Weil billig auf Dauer nicht günstig sein muss

Foto 1 - Weil billig auf Dauer nicht günstig sein muss

Die Nachricht über die Insolvenz eines bekannten Billigstromanbieters hat inzwischen Kreise gezogen. Das süddeutsche Energieversorgungsunternehmen hatte sich in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht, indem es versuchte, immer auf Platz 1 in den Vergleichsportalen zu stehen und sich mit Bonusversprechen und Rückvergütungsankündigungen einen Kunden nach dem anderen zu holen.
Die Preise für Strom hängen von verschiedensten Faktoren ab – für alle Anbieter. Billigstangebote zielen in der Regel darauf ab, die Preise nach Ablauf der Preisgarantie massiv zu erhöhen. Beim genannten Anbieter war das so und die Folge waren hohe Kündigungsquoten. Am Ende folgte die Insolvenz.
Zwar ist die Versorgung der Stromkunden in solchen Fällen immer gesichert, weil sie automatisch vom Grundversorger übernommen wird, der sie weiterhin mit Strom und Erdgas beliefert. Allerdings geschieht das zum Grundversorgungstarif. Und der ist in der Regel nicht der günstigste Tarif.
Hoyer hat sich bei seinem Start in den Strommarkt von Beginn an gegen große Bonus-Zahlungen, Rückvergütungsversprechen und Dreingaben entschieden. Stattdessen gibt es einen fair kalkulierten Tarif, der einfach abzuschließen ist und zu Bedingungen, die klar verständlich sind. Entsprechend gering ist die Kündigungsquote. Und damit bewahrheitet sich der gewählte Slogan: Einmal richtig wechseln. Informationen gibt es unter www.hoyer-strom-erdgas.de.
 

Weitere Nachrichten

21.02.2020 07:31
Ausbildung oder Studium – eine Entscheidung, die für viele Schülerinnen und Schüler vor dem Ende ihrer Schulzeit schwer zu treffen ist. Die Messe Einstieg in Hamburg widmete sich beiden ...weiterlesen
13.02.2020 17:20
In Essen läuft die E-World energy & water, die Leitmesse für die Energiewirtschaft. Internationale Entscheider der Branche treffen sich dort zum Informationsaustausch. Auch die Hoyer Strom und ...weiterlesen
22.01.2020 09:42
„Ich hatte das große Glück, 24 Jahre Teil dieser Mannschaft sein zu dürfen!“ Mit diesen Worten verabschiedete sich jetzt Dieter Schwandt, Leiter der Hoyer-Niederlassung Mecklenburg mit ...weiterlesen
12.01.2020 08:55
Im Velodrom startet am 23. Januar die größte Sportparty Berlins. Hoyer ist als Sponsor dabei und verlost auf Facebook 5x4 Tickets für die Hüttengaudi am Samstag. Eröffnungsfeier am ...weiterlesen
16.12.2019 15:00
Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen. Es war ein Jahr mit vielen Herausforderungen. Eine ist mit Sicherheit die Frage, wie dem Klimawandel Einhalt geboten werden kann. In Politik und ...weiterlesen
29.11.2019 15:09
Die Unternehmensgruppe Hoyer startet am 1. Dezember ihren Online-Adventskalender für alle Interessierten. Unter www.hoyer-energie.de/adventskalender.php öffnet sich bis Heiligabend jeden Tag ...weiterlesen
27.11.2019 15:20
Der Niedersachsen-Report der Nord/LB zur Regionalwirtschaft ist veröffentlicht. In der Liste der 100 größten niedersächsischen Unternehmen nach ihrem Umsatz 2018 wird die Unternehmensgruppe ...weiterlesen
25.11.2019 09:59
Das Abenteuer-Hotel im Heide Park war jetzt fest in Hoyer-Hand: Zur großen Firmenparty fanden sich dort etwa 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Niederlassungen, Verkaufsbüros, ...weiterlesen
12.11.2019 11:11
Rund 200 eigene Tankstellen und mehr als 1.000 Akzeptanztankstellen – wer mit der HoyerCard.Europe unterwegs ist, hat eine große Auswahl an Stationen, an denen er bargeldlos tanken kann. Aber ...weiterlesen
14.10.2019 08:39
Nachdem das Obstbaum-Projekt am Stammsitz der Unternehmensgruppe Hoyer in Visselhövede gestartet wurde, bekam nun eine Schule in Vechta 50 Apfelbäume geschenkt. Insgesamt sollen bei der Aktion ...weiterlesen